feuerwache loehne

feuerwache loehne

Der Neubau der Hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache Löhne ist das Ergebnis eines fünfjährigen Planungs- und Realisierungsprozesses. Der Entwurf von architekten prof. klaus sill errang in dem europaweit ausgeschriebenen Architektenwettbewerb den 1. Preis.weiterlesen

Fertigstellung: 2011

Wettbewerb: 1. Preis (01.2002)

Auftraggeber: Stadt Löhne

Größe: 3.311 qm BGF

Kosten: 5.200.000 € (KGR 100-700)

Leistungsphasen: LPH2 – LPH9

Ansprechpartner: Paul Urban

Unterkünfte: 33 Betten

Fahrzeughallen I Stellpl.: 4 I 10