st. pauli gesundheitszentrum

In eine enge bestehende Situation des ehemaligen Hafenkrankenhauses in Hamburg St. Pauli wird eine Hallenkonstruktion mit einer Gesamtlänge von 60m implantiert. Sie dient dem neu gegründetem Gesundheitszentrum St. Pauli als Patientenleithalle, als neuer Eingangsbereich und als neuer Mittelpunkt des Gesundheitszentrums zu Ausstellungs- und Versammlungszwecken.weiterlesen

Fertigstellung:                  2002

Wettbewerb:                      1.Preis

Auftraggeber:                    Steg Hamburg

Standort: Hamburg

Größe: 1.330 qm BGF

Kosten: 2.200.000 DM (KGR 300-400)

Leistungen: LPH1-LPH5

Tragwerksplanung: Prof. Dr. Rogawski + Ingenieurbüro Wiemer