kulturwissenschaftliches zentrum

neubau des kulturwissenschaftlichen zentrums der georg-august-universität göttingen

Um die bisher über das Stadtgebiet Göttingen verteilten vielfältigen kulturwissenschaftlichen Disziplinen der Universität Göttingen an einem Ort zu verbinden wurde ein Wettbewerb für ein Neubau ausgeschrieben, der die bereits vorhandenen Institutsgebäude der Fakultät verknüpft und ihm mit einer neuen Bibliothek ein Zentrum gibt. Architekten prof. klaus sill gingen 2007 als Sieger des Wettbewerbs hervor.weiterlesen

Fertigstellung: 04.2012

Wettbewerb: 1. Preis (06.2007)

Auftraggeber: Georg-August-Universität Göttingen

Standort: Göttingen

Größe: 12.700 qm BGF

Kosten: 24.900.000 (KGR 200-700)

Leistungen: LPH1 – LPH8

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Volker Göbel