phänomenta

Der Erweiterungsbau des Science Centers Phänomenta in Flensburg ist das Ergebnis eines Architektenwettbewerbes, der im August 2005 entschieden wurde. Die Aufgabe war komplex, denn es sollte sowohl das ca. 1200 qm große Ausstellungsgebäude entworfen werden und zum anderen eine zu dem neuen Phänomenta-Gebäude in Wechselwirkung stehende gesamtstädtische Situation entwickelt werden.weiterlesen

Fertigstellung: 04.2008

Wettbewerb: 1. Preis (08.2005)

Auftraggeber: Stadt Flensburg

Standort: Flensburg

Größe: 2.113 qm BGF

Kosten: 4.100.000 € (KGR 300 + 400)

Leistung: LPH2 – LPH8

Ansprechpartner: Baudirektor Dipl.-Ing. Bernd Köster